Ballons fliegen lassen

Ein sehr beliebter und schöner Brauch ist das „Ballons fliegen lassen“. Dabei werden mit Helium befüllte Luftballons, an denen eine Grußkarte befestigt wurde, in den Himmel steigen gelassen, in der Hoffnung, dass jemand die Grußkarte findet und an das Brautpaar zurück sendet.

Vorbereitung – Was wird benötigt?

Grußkarten werden an die Ballons gehangenDie Grußkarten füllen die Gäste bereits zu Hause oder auf der Hochzeitsfeier aus. Dafür bietet es sich an einen kleinen Tisch mit Stiften und Blanko-Grußkarten aufzustellen. Meistens nimmt das Befüllen aller Luftballons ganz schön viel Zeit in Anspruch, weil nur eine Heliumflasche vorhanden ist. Weil Heliumflaschen aber schwer und unhandlich sind ist es nicht empfehlenswert gleich mehrere davon zu kaufen, sondern besser die Luftballons schon im Vorfeld mit Helium zu befüllen und mit einer Schnur zu versehen. So kann man sie an der Decke eines Raumes für den Start lagern.

Achtung: Es ist nicht ratsam die Luftballons bereits am Vortag zu befüllen, da stets etwas Helium entweicht und die Ballons eventuell sonst zu wenig Helium haben um mit den Karten in die Lüfte aufzusteigen!

Wenn der Start der Luftballons näher rückt werden die Gäste gebeten ihre ausgefüllten Grußkarten an einen Luftballon zu knoten und zum Startplatz zu kommen. Am besten verteilen ein paar Helfer die Luftballons an die Hochzeitsgesellschaft.

Rücksendung durch Finder der Ballons

rote Ballons fürs BrautpaarZwischen dem Start der Ballons und der Ankunft erster Grußkarten beim Brautpaar kann einiges an Zeit vergehen, so wird das Brautpaar auch nach Wochen, Monaten oder gar Jahren noch mal an ihren wunderschönen Traumhochzeitsmoment erinnert. Natürlich werden leider nicht alle Grußkarten ihren Weg nach Hause finden, manche werden eben nie gefunden und nicht jeder macht sich die Mühe eine gefundene Grußkarte zur Post zubringen.

Auf die Grußkarte gehört neben den persönlichen Glückwünschen natürlich auch die Adresse des Hochzeitspaares und eine Briefmarke, damit diese problemlos zurückgeschickt werden kann, wenn der Ballon von jemandem gefunden wird.

extravagante Grußkarten an den Ballons

Mit etwas mehr Aufwand können die schlichten Grußkarten auch durch Fotos aufgewertet werden. Ein mobiler Foto-Drucker zum Beispiel ermöglicht den direkten Ausdruck von Fotos der Gäste auf der Hochzeitsfeier, die dann an den Luftballon gebunden werden können.

Tipp: Der mobile Foto-Drucker Canon CP 1200 erfllüllt voll und ganz diesen Zweck und bietet ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Etwas teurer aber dafür kompakter und innovativer mit der „Zero-Ink“ Technologie käme auch der mobile Polaroid ZIP Handydrucker in Frage.

Bis zur Unendlicheit und noch viel, viel weiter…

ballons auf dem weg zum HimmelSobald alle Karten mit Schnüren an den Helium befüllten Luftballons gebunden sind, können die Luftballons los gelassen werden. Natürlich lässt das Brautpaar ihre Luftballons mit gegenseitigen Glückwünschen und Versprechen als Erstes fliegen, worauf dann die Ballons der gesamten Hochzeitsgesellschaft aufsteigen und ein wunderschönes Spiel der Farben und Formen am Himmel bieten – Kamera bereithalten!

Achtet darauf, die Luftballons auf einer freien Fläche starten zu lassen, so dass die Glückwünsche nicht direkt in den neben stehenden Bäumen oder Hochspannungsleitungen hängen bleiben 😉

 

Zu guter Letzt haben wir euch günstige Ballons im 10-er Pack rausgesucht:

Einfach das Bild anklicken und dann im Suchfeld Ballons eingeben. Im Sale% Bereich findet ihr die unten abgebildeten Hochzeitsballons

Hochzeitsballons, Ballons für andere Gelgenheiten

Wir wünschen zahlreiche zurückkommende Grußkarten!

Habt ihr schon mal Luftballons auf einer Hochzeit steigen lassen?
Gerne könnt ihr darüber in den Kommentaren schreiben!

Luftballons für die Hochzeit jetzt bei www.ballons4you.de online bestellen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.