Hochzeitskredit günstig beantragen

In unserem Beitrag „Geld für die Hochzeit sparen“ haben wir euch bereits einige Tipps geben, wie man Geld für die Hochzeit zusammen sparen kann, ohne gleich einen Hochzeitskredit aufnehmen zu müssen. Aber was wenn am Ende dann doch noch Geld fehlt? Muss ich dann doch einen teuren Hochzeitskredit bei der Bank abschließen? Keine Sorge es gibt gute und günstiger Möglichkeiten!

Geld zinslos bei Verwandten leihen

BargeldDer erste Schritt sollte sein bei Verwandten und unter Umständen auch bei sehr guten Freunden zu fragen, ob sie einem den Fehlenden Betrag zinslos leihen können. Aber Vorsicht bei Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf. Leiht euch das Geld von Bekannten und Freunden nur, wenn ihr sicher seid, dass Geld nach der Hochzeit auch zügig wieder zurückzahlen zu können. Dies gilt meistens eher für kleinere Beträge bis ca. 3.000€, die ihr bereits teilweise mit den Geldgeschenken zur Hochzeit zurückzahlen könnt. Für höhere Beträge braucht man dann schon längere „Laufzeiten“ um das Geld „entspannt“ zurückzahlen zu können.

 

Privatkredit als menschliche Alternative zur Bank

Den Hochzeitskredit bei einer Filialbank abzuschließen ist mit hohem bürokratischem Aufwand, gefolgt von hohen Schuldzinsen verbunden. Eine wirklich gute Alternative, die sich dem Internet sei Dank etablieren konnte ist ein Privatkredit über Auxmoney . Um bei dieser Plattform eine Kreditanfrage zu starten,  braucht ihr euch lediglich über das Internet mit einem Benutzerkonto registrieren, Angaben zu eurer finanziellen Situation machen und euren Kreditwunsch konkretisieren. Andere Nutzer der Community werden euch dann über euer Kreditprojekt z.B. „Hochzeitskredit“ das Geld leihen können. Privatkreditplattformen wie Auxmoney sind zwar noch eine recht neue Alternative zur Fillialbank, haben sich mittlerweile aber schon ganz gut etabliert und werden stark genutzt. Kreditprojekte werden in der Regel schnell „gefüllt“ und der Kreditwunsch damit schnell bedient. Gerade für einen Hochzeitskredit ab 3.000€ ist das eine sehr gute Möglichkeit.

Hier Kredit bei Auxmoney anfragen

Das Gleiche in Grün ist Lendico. Am besten starten man zwei Anfragen parallel und sucht sich das günstigste Angebot heraus. Es ist sehr interessant wie gleiche Leistungen letztlich doch zu unterschiedlichen Kosten und Gebühren führen.

Und Hier Kredit bei Lendico anfragen

Hochzeitskredit klassisch von der Bank

Wer seinen Hochzeitskredit dennoch lieber klassisch von der „vertrauten“ Bank haben möchte (aber wer vertraut nach den Bankenkrisen noch den Banken?), der sollte zumindest die Online-Vergleichsplattformen nutzen um für seinen Hochzeitskredit nicht zu hohe Schuldzinsen zahlen zu müssen. Eine dieser Vergleichsplattformen ist Smava. Dort gebt ihr alle für die Kreditvergabe relevanten Daten an und Smava leitet diese dann an alle „Partnerbanken“ weiter. Ihr bekommt dann alle Angebote zugeschickt und sucht euch das günstigste aus. Viel bequemer, als wenn man alle Banken einzeln kontaktieren muss.  Grade in der doch sehr stressigen Hochzeitsvorbereitungszeit eine gute Hilfe.

Hier geht es direkt zum Kreditvergleich von Smava.de

 

 

Vorausschauend Planen

Für welche der Möglichkeiten ihr euch entscheidet euren Hochzeitskredit zu beziehen bleibt euch überlassen. Wichtig ist aber sich im Vorfeld gründlich mit der Finanzplanung der Hochzeit auseinander gesetzt zu haben. Blöd wäre es schon einen Kredit aufzunehmen den man rückblickend gar nicht gebraucht hätte. Und noch ärgerlicher wäre es versehentlich sein Konto zu überziehen und in einen teuren Dispokredit zu rutschen… Mit einer vorausschauenden Planung lässt sich dieser Ärger vermeiden. Nutz dazu einfach unsere Budgetplanung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.